Purple Dream Look: Die schönsten Nageldesigns in Lila 

Verführerisch, geheimnisvoll und sinnlich – Lila und seine Nuancen von Flieder über Purple bis zu Violett zählen zu den beliebtesten Farben im Nageldesign. Unsere Nageldesignerinnen Stefanie und Martina verraten dir, warum Lila so beliebt ist und wie du Trendlooks mit der schönen Farbe perfekt umsetzen kannst!

Nageldesigns in Lila: 7 Fragen an Nageldesignerin Stefanie

Wer kann Lila tragen und welche Nuancen sind besonders begehrt? Wir haben unserer Nageldesignerin sieben Fragen rund um die Nageldesigns in Lila gestellt:

Trägst du selbst gern Lila auf den Nägeln?
Nageldesignerin Stefanie: „ Ja, Lila ist eine meiner Lieblingsnagelfarben! Für mich wähle ich Nuancen im mittleren und dunkleren Bereich. Helles Lila steht mir nicht so, dafür bin ich leider zu blass. Ich liebe den Lila-Look vor allem mit Schimmer oder mit Glitzer als Volllackierung – meine absoluten Favoriten!“

Ist Lila beliebt im Studio? Wenn ja, warum?
Nageldesignerin Stefanie: „Wir haben viele Kundinnen im Studio, die regelmäßig Lila wählen. Ich habe sogar eine Kundin, die ausschließlich Lila wählt in verschiedenen Varianten. Die Vielseitigkeit der Farbe Lila  und die vielen Nuancen machen die Purple Nails so beliebt – es gibt einfach immer eine Nuance, die passt. Gerade im Frühling ist beispielsweise pastelliges Flieder beliebt, zum Winter ist dunkles Lila Aubergine ein Klassiker. Lila ist zudem eine perfekte Alternative zu schwarzen Trendnägeln, denn es wirkt weniger hart und etwas wärmer, das schmeichelt einigen Hauttönen dann mehr.“

Wer trägt gerne Lila?
Nageldesignerin Stefanie: „Jeder kann Lila tragen, einfach, weil es so viele Nuancen gibt – es ist deswegen bei allen Altersklassen beliebt.“

Kann ich Lila zur Hochzeit tragen?
Nageldesignerin Stefanie: „ Bräute tragen im Allgemeinen eher selten Lila, es sei denn, es passt zum Kleid. In einigen Fällen kann jedoch ein sehr leichtes Flieder oder ein noch helleres, pudriges Lila eine raffinierte Wahl sein. Gäste hingegen können Lila zur Hochzeit super tragen, da sind auch alle Nuancen, die zum Stil passen, erlaubt. Es ist zudem möglich, einen Schmucknagel mit Lila-Glitzer zum Eyecatcher zu machen!“

Ist Purple alltagstauglich?
Nageldesignerin Stefanie: „Ich finde, bei Lila ist es fast wie beim Klassiker Rot: Überall, wo es okay ist, rote Nägel zu tragen, kann man meiner Meinung nach auch Lila auf dem Nagel haben.“

Eignet sich Lila für die Pediküre oder ist das nicht so gefragt?
Nageldesignerin Stefanie: „Klar, auch an den Füßen ist beispielsweise Dunkellila eine gute Wahl, einfach, weil es so vielseitig kombinierbar ist. Eine meiner Kundinnen trägt gerne Schwarz mit Lila-Glitzer oder Glimmer, das finde ich auch superschön!“

Gibt’s Nachteile bei Lila?
Nageldesignerin Stefanie: „Wenn man sehr dunkle Töne trägt, sind eventuelle Makel schneller sichtbar als bei dezenten Tönen – das ist aber bei jeder kräftigen Nagelfarbe der Fall.“

JETZT ANSCHAUEN

DIY: Lila Ombré-Look mit Glitzer auf den Nägeln

Unser Nageldesign-Profi Martina verrät dir, wie du einen traumhaften Ombré-Look in Lila auf deinen Nägeln gestaltest und diesen mit Glitzer und Strass zu einem echten Hingucker machst. Sie setzt den Look auf langen Stiletto-Nails um, die Mandelform würde jedoch auch gut passen. Martina verwendet hier Gel, du kannst aber auch Shellac oder UV-Nagellack wählen – lass dich inspirieren!

Was du benötigst:

Lila Ombré-Nageldesign leicht gemacht

In 13 Schritten zu deinem perfekten Ombré-Nageldesign in Lila und mit Glitzer – ganz einfach erklärt und easy umzusetzen!

1. Nagel vorbereiten

Bereite deine Nägel vor, wie du es immer tust: Entferne die alte Modellage, kürze und feile den Nagel und schiebe sauber die Nagelhaut zurück. Trage anschließend deine Haftgrundierung, das Haftgel sowie die Modellage wie gewohnt auf und lasse sie nach Angabe auf der Packung aushärten.

2. Zelletten vorbereiten

Bereite dir mehrere saubere Zelletten vor, lege sie in greifbare Nähe.

3. Classic Lovely Violet auftragen

Trage auf das untere Drittel des Nagels beim Nagelmond das dunkelste Lila, das Classic Lovely Violet auf. 

4. Classic Lovely Lavender

Trage nun in der Mitte deines Nagels den mittleren Farbton Classic Lovely Lavender auf. Setze diese Farbe direkt ohne Übergang an die bestehende Farbe an.

5. Classic Purple Blue

Die Spitze, also das letzte Drittel deines Nagels, erhält das hellste Gel, Classic Purple Blue, ebenfalls direkt an die mittlere Farbe gesetzt. 

6. Nuancen verbinden

Verwische nun die drei Nuancen ineinander, indem du ganz leicht mit dem Ombré-Pinsel über die Verbindungsstellen der jeweiligen Farbtöne entlang fährst: von links nach rechts, NICHT vom Mond zur Spitze! Putze den Ombrè-Pinsel immer wieder an einer trockenen Zellette sauber. Wenn die Übergänge fließend sind, lasse die Farbe sich rund eine Minute setzen.

7. Erste Schicht aushärten

Anschließend lässt du den kompletten Nagel für 30 Sekunden aushärten und wischst ihn danach mit einer sauberen Zellette ab.

8. Zweite Schicht auftragen

Für mehr Deckkraft trage auf deine erste Schicht nun alle drei Nuancen erneut als zweite Schicht auf und verwische die Übergänge sanft wieder in Richtung der Übergangslinien. Wieder kurz setzen lassen und danach aushärten. Reinige in dieser Zeit deinen Pinsel.

9. Versiegler auftragen

Trage nun gründlich und sorgfältig überall den Versiegler auf. NICHT aushärten lassen!

10. Lila Glitzer

Tunke deinen Pinsel nun in das Glitzerpulver und ziehe damit auf dem Nagel eine Linie in einer Form deiner Wahl. Martina empfiehlt eine leicht gewundene Linie wie eine Schlange vom Mond bis zur Spitze.

11. Strasssteine einsetzen

Wähle nun größere Strasssteine und setze diese ebenfalls in den noch feuchten Versiegler auf das Glitzer deines Nagels. Du kannst dies an einem Schmucknagel oder an allen Nägeln durchführen. Martina wählt meist höchstens 2-3 Steine, damit der Nagel nicht zu überladen wirkt.

12. Aushärten

Härte nun den Versiegler nach Angabe auf der Verpackung aus.

13. Glanzgel auftragen

Für eine maximale Haltbarkeit deines Looks kannst du zum Schluss noch eine Schicht Glanzgel auftragen und aushärten.

Tendance couleur du design des ongles : violet pastel pour le design des ongles

«J'adore la fraîcheur que dégage cette couleur!», déclare notre styliste ongulaire Stefanie à propos de la couleur tendance violet pastel dans le design des ongles. Elle utilise le look tendance en studio, entre autres, comme couverture complète et pour les ongles décoratifs, mais aussi pour le nail art et le nail stamping. Sa polyvalence fait de cette beauté romantique un parfait accroche-regard dans toutes les situations. Pendant longtemps, le violet a été considéré comme démodé, mais les influenceurs et les créateurs de mode ont insufflé une nouvelle vie à cette couleur de rêve avec de nouvelles nuances et des options de combinaison passionnantes.